Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Mähmanagement auf neue Boote gestellt Mähmanagement auf neue Boote gestellt
Umwelt

Mähmanagement auf neue Boote gestellt

Die Stadt Wien hat das sogenannte Mähmanagement auf der Alten Donau neu aufgestellt.
Andreas Liberda
Mittwoch, 12. Juni 2019
Verfasst am 12.06.2019 von Andreas Liberda

Die Stadt Wien hat letztes Jahr das sogenannte Mäh-Management auf der Alten Donau neu aufgestellt. Denn seit 2018 führt die Stadt das Abmähen der Makrophyten selbst durch. Auch heuer hat man bereits im März damit begonnen und ist jetzt mit 25 Booten im Vollbetrieb.

Die Amphibienboote schneiden. Die Sammelboote bringen die Mahd zu Sammelstellen und von dort werden sie dann zum Kompostwerk Lobau gebracht. Doch nicht nur in den Booten und in der Verarbeitung steckt ein ausgeklügeltes System. Auch im Vorfeld wird modernste Technik angewandt. Per Echolot wird der genaue Mähbedarf und die Mähtiefe erhoben. Drohnen kontrollieren, ob auch wirklich alle Pflanzen erwischt werden.