Schließen
Der W24 Corona-Faktencheck Nr. 2 Der W24 Corona-Faktencheck Nr. 2
Gesellschaft

Der W24 Corona-Faktencheck Nr. 2

Wie kann es sein, dass auch Geimpfte ins Krankenhaus müssen? W24 befragt dazu einen Verbraucherschutzrecht-Experten.
Barbara Duras
Donnerstag, 25. November 2021
Verfasst am 25.11.2021 von Barbara Duras

Univ. Prof. Dr. Nikolaus Forgó ist Vorstand des Instituts für Innovation und Digitalisierung im Recht am Juridicum Wien. Er gründete bereits 1998 den Universitätslehrgang für Informations- und Medienrecht an der Universität Wien, ging dann ins Ausland nach Hannover in Deutschland und ist seit 2017 wieder zurück am Juridicum. Nicht nur in seiner Funktion als Expertenmitglied des Österreichischen Datenschutzrats, beschäftigt sich der Jurist intensiv mit Rechtsfragen der Digitalisierung und verbraucherschutzrechtlichen Fragen. Forgó betreibt außerdem den Blog: Minima Digitalia, wo er sich mit Menschen, Macht, Moral und Märkte im digitalisierten Recht auseinandersetzt.

Im W24 Faktencheck wird der Rechtsexperte mit folgenden Themen konfroniert:

-In den Krankenhäusern liegen fast nur Geimpfte. Die darüber berichtendenden Medien sind gesteuert.

-Selbsternannte Experten auf youtube & Co sind eine vertrauenswürdige Quelle, für Informationen und Fakten, rund um die Corona-Pandemie.

Warum das Corona-Virus trotzdem gesundheitlich gefährlich ist, auch wenn die Betroffenen im eigenen Umfeld zum Glück mit einer leichten Erklältung davongekommen sind, erklärt am Freitag Data-Science Experte Univ.-Prof. Dr. Arne Bathke von der Universität Salzburg.