Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
LAMA: Gefühlschaos in der Quarantäne LAMA: Gefühlschaos in der Quarantäne
Musik

LAMA: Gefühlschaos in der Quarantäne

In der Isolation machen Stefan und Joh ihren ersten Song "So" fertig - 172 Kilometer voneinander entfernt.
Peter Schreiber
Mittwoch, 08. April 2020
Verfasst am 08.04.2020 von Peter Schreiber

Musikredakteur Peter Schreiber ist mit LAMA - bestehend aus Stefan Sonntagbauer (Ex-Bassist von Kräutschädl) und seinem Kumpel und Bandkollegen Johannes - zum nachmittäglichen Skype Interview verabredet.
Stefan hockt gerade bei seinen Eltern in Oberösterreich, Joh in seiner Wohnung in Wien. Das Thema eigentlich: ihr erster gemeinsamer Song "So", den sie getrennt voneinander und doch gemeinsam gemacht haben ...und irgendwie gehts dann plötzlich darum wie Tinder als Lernhilfe für Geografie funktioniert und um Getränke namens "Quarantinis". Prost!