Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Wien zwischen Drogensucht und Obdachlosigkeit Wien zwischen Drogensucht und Obdachlosigkeit
Gesellschaft

Wien zwischen Drogensucht und Obdachlosigkeit

Die neu angebotene Führung "Peter Punk im Wiener Nimmerland" zeigt die Stadt durch die Augen eines Lebenskünstlers.
Alessa Däger
Dienstag, 18. Februar 2020
Verfasst am 18.02.2020 von Alessa Däger

Mariahilf: Bei einer neu angebotenen Führung entdecken wir Wien aus einer völlig neuen Perpektive. Zwischen Obdachlosigkeit, Hausbesetzungen und Drogensucht. Bei „Peter Punk im Wiener Nimmerland“ zeigt Tourführer Martin die Stadt durch die Augen eines Lebenskünstlers. Alessa Däger und Christoph Schütz waren bei der allerersten Tour dabei.