Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Coronavirus: 480 neue Fälle in Wien Coronavirus: 480 neue Fälle in Wien
Gesundheit

Coronavirus: 480 neue Fälle in Wien

Die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen geht nach oben. Am Donnerstag meldet der Krisenstab 480 neue positive Fälle.
W24 Redaktion
Donnerstag, 15. Oktober 2020
Verfasst am 15.10.2020 von W24 Redaktion

Die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen geht in Wien wieder deutlich nach oben: Am Donnerstag vermeldete der medizinische Krisenstab der Stadt 480 neue positive Testresultate, wie aus einer Aussendung hervorgeht (Stand: 8.00 Uhr). Auch einen weiteren Todesfall aufgrund von Covid-19 hat es gegeben.

Ein Frau im Alter von 86 Jahren, die bereits an Vorerkrankungen litt, ist verstorben. Damit sind in Wien nun 279 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen.

Bisher wurden in Wien insgesamt 21.877 nachweislich bestätigte Coronavirus-Infektionen registriert. Wenig überraschend ebenfalls nach oben ging auch die Zahl der aktiven Fälle. Derzeit laborieren 5.544 Menschen an der Erkrankung. Wieder gesund sind 16.054 Menschen. Am Mittwoch wurden 5.548 Tests vorgenommen, die Gesamtzahl liegt derzeit bei 538.349.

Belgien: Fast ganz Österreich auf "Roter Liste"

Aufgrund der steigenden Coronazahlen setzt Belgien nach Wien und Tirol nun auch Ober- und Niederösterreich, das Burgenland, Salzburg sowie - erneut - Vorarlberg auf die Rote Liste. Ab Freitag 16.00 Uhr sind damit bei Aufenthalt in diesen Gebieten innerhalb der letzten 14 Tage direkt nach der Einreise nach Belgien ein belgischer PCR-Test und eine 7-tägige Quarantäne verpflichtend, hieß es am Mittwochnachmittag auf der Website des belgischen Außenministeriums.
(apa/vk)