Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
W24-Bezirksflash:Versuchter Einbruch W24-Bezirksflash:Versuchter Einbruch
Chronik

W24-Bezirksflash:Versuchter Einbruch

Brigittenau: Schirmständer auf Fahrbahn und Favoriten: Raub in U-Bahn.
Siniša Puktalović
Dienstag, 13. August 2019
Verfasst vor 5 Tagen von Siniša Puktalović

Landstraße: Versuchter Einbruch
Eine Auslagenscheibe eines Juwelier-Geschäftes in Wien-Landstraße wurde am späten Diesntag-Abend eingeschlagen. Da eine akustische Alarmanlage anging, flüchtete der Täter ohne Beute. In Simmering wurde er schließlich festgenommen. Bei dem Täter handelt es sich um einen deutschen Staatsbürger, der Einbruchswerkzeug mit sich trug.

Brigittenau: Schirmständer auf Fahrbahn

Zwei unbekannte Täter warfen am Montag gegen 4.30 Uhr einen schweren Schirmständer aus Beton vom Döblinger Steg auf die Donaukanalstraße. Auch wenn der Betonsockel selbst kein Fahrzeug getroffen hat, entstand bei den nachkommenden Autos ein „großer Sachschaden“. Der Schirmständer war zuvor aus einem nahelegenden Lokal gestohlen worden. Die Täter müssen sich wegen vorsätzlicher Gemeinfährdung und Sachbeschädigung verantwortlich machen. Ihnen drohen bis zu zehn Jahre Haft.

Favoriten: Raub in U-Bahn
Am 25. Juli kam es zwischen der U1-Station Alaudagasse und dem Keplerplatz zu einem brutalen Raub. Nun wurden Fahndungsbilder von der Polizei veröffentlicht. Die zwei Täter haben zwei 15-jährigen Bargeld und kabellose Kopfhörer gestohlen. Dazu sollen sie auch die Opfer gewürgt und ihnen gedroht haben sie umzubringen. Danach flüchteten sie aus der U-Bahn. Die Polizei bittet um Mithilfe.