Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
"Mädchen sollen ihre Rechte kennen" "Mädchen sollen ihre Rechte kennen"
Gesellschaft

"Mädchen sollen ihre Rechte kennen"

Frauenzentrum bringt zum Weltmädchentag eine neue Infobroschüre heraus.
Siniša Puktalović
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Verfasst vor 3 Tagen von Siniša Puktalović

Mädchen sollen ihre Rechte kennen. Das wünscht sich Frauenstadträtin Kathrin Gaál. Rechtzeitig zum Weltmädchentag am (morgigen) Freitag, präsentierte das Frauenzentrum eine neue Infobroschüre namens „Mädchen haben Recht(e)“. Darin wird über Schwangerschaft, Lehrverträge und Jugendschutz informiert. Zusätzlich wurden auch neue Workshops ins Leben gerufen. In den sogenannten „DigiGirlPower“-Kursen sollen junge Frauen über Gleichberechtigung und beispielsweise frauenspezifische Netzwerke aufgeklärt werden.