Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Miteinander Lernen: Selbstbewußtsein für Frauen Miteinander Lernen: Selbstbewußtsein für Frauen
Bildung

Miteinander Lernen: Selbstbewußtsein für Frauen

„Miteinander Lernen.“ Das ist gleichsam Motto und Name der Frauenorganisation in der Koppstraße in Ottakring.
Andreas Liberda
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Verfasst vor 3 Tagen von Andreas Liberda

Bereits zum zweiten Mal hat W24 heuer den W24-Award vergeben. Heuer hat ihn Franz Prokop, der Bezirksvorsteher von Ottakring für sein 15. Dienstjubiläum bekommen. Die damit verbundenen 2.000 Euro hat er an den Verein „Miteinander Lernen“ gespendet. Der Verein bietet vor allem Deutschkurse aber auch Nachmittagsbetreuung für Kinder Psychotherapien an. „Miteinander lernen“ will den Frauen so bei den vielen Facetten der Integration in Wien helfen. Das Geld dafür kommt von Bund und Land - Und von Spendern. Seit heuer sind Spenden an den Verein auch von der Steuer absetzbar.