Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
TU Wien Space Team: Weltraum wir kommen! TU Wien Space Team: Weltraum wir kommen!
Wissenschaft

TU Wien Space Team: Weltraum wir kommen!

Studenten der TU Wien wollen dieses Wochenende die Geschichtsbücher neu schreiben.
Siniša Puktalović
Donnerstag, 20. September 2018
Verfasst am 20.09.2018 von Siniša Puktalović

Einige Studenten der TU Wien wollen dieses Wochenende gleich mehrere Rekorde brechen. Mit ihrer selbstgebauten Rakete - namens "The Hound" - streben sie an, den europäischen sowie den Weltrekord für Studenten zu übertreffen.

Mit einer Überschreitung der Höhe von 32,3 Kilometern würden sie bereits den europäischen Rekord für sich verbuchen und wenn sie über 44 Kilometer fliegen, dann auch den Weltrekord. Doch sie möchten noch höher.

Hoch hinaus in den Weltraum

Sie möchten über die Karman-Linie fliegen, welche in einer Höhe von 100 Kilometern liegt und als die international anerkannte Grenze zum Weltraum gilt. Ein Teil des Teams hat sich vor ein paar Tagen in Richtung Nevada gemacht, um an der größten internationalen Veranstaltung für nicht-professionelle Raketenbauer teilzunehmen.

Diese heißt "Balls" und zieht jährlich viele Raketen-Enthusiasten aus der ganzen Welt an. Sie findet heuer bereits in ihrer 28. Austragung statt und wenn es nach dem SPACE TEAM geht - wie das Team rund um die Wiener Studenten heißt - dann wird diese Veranstaltung eine ganz historische.

Wederverwendbare Raketen

Wie alle Raketen des SPACE TEAMs, so ist auch "The Hound" eine wiederverwendbare Rakete, die per Fallschirm sicher auf der Erde landen wird. Wenn der Rekord klappt, dann wir aber The Hound dennoch in den Ruhestand geschickt und an einer noch nicht bestimmten Stelle ausgestellt, wie uns das SPACE TEAM verrät.

Wann genau der Flug gen Himmel starten wird, steht noch nicht fest. Es könnte entweder diesen Samstag oder diesen Sonntag über die Bühne gehen. Wir von W24 haben uns mit zwei Mitgliedern des Teams, welches in Wien geblieben ist, getroffen und mit ihnen über die Herausforderungen des Projektes und mögliche Zukunftspläne gesprochen.

LIVESTREAM

Für alle Interessierten. Das SPACE TEAM wird versuchen einen LIVESTREAM vom Flug aufzustellen. Wer Interesse daran hat, der soll dieses Wochenende ihre Social Media-Kanäle genau verfolgen.
Facebook
Twitter