Schließen
Bezirksflash: Mädchen bekritzelt Auto Bezirksflash: Mädchen bekritzelt Auto
Chronik

Bezirksflash: Mädchen bekritzelt Auto

Außerdem: Fiakerpferde bekommen vorerst keine Plastikhufeisen und in Simmering ist es zu einem Giftunfall gekommen.
Juliane Ahrer
Dienstag, 12. Oktober 2021
Verfasst vor 6 Tagen von Juliane Ahrer

Innere Stadt: Kritzelei auf Auto

Ein kleines blondes Mädchen hat am Samstag am hohen Markt ein Auto bemalt und damit für Wirbel gesorgt. Passant*innen und sogar die Polizei haben auf das Mädchen eingeredet, aber sie hat völlig unbeirrt mit ihren Lackstiften weitergemalt. Jetzt hat sich das Ganze als Werbeaktion herausgestellt.

Simmering: Schadstoffaustritt

Auf einem Betriebsgelände in Simmering ist es am Montagabend zu einem Schadstoffunfall gekommen. Aus einem beschädigten Kunststoffbehälter sind größere Mengen einer gesundheitsschädlichen Flüssigkeit ausgetreten. 14 Personen sind damit in Kontakt gekommen und leicht verletzt worden. Die Feuerwehr hat die Flüssigkeit umgepumpt und den Schadstoff beseitigt.

Innere Stadt: Doch keine Plastikhufeisen

Seit Jahren werden Plastikhufeisen für die Wiener Fiakerpferde gefordert um den Straßenbelag zu schützen. Die Tests mit den Plastikbeschlägen sind jetzt aber “ruhend gestellt” worden. Diese hätten zwar gezeigt, dass sie wesentlich schonender für den Straßenbelag sind, sie würden sich aber schneller abnutzen. Sobald sich die wirtschaftliche Situation für die Fiakerunternehmen entspannt, möchte die Stadt allerdings neue Maßnahmen präsentieren.