Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Wien führt Gastro-Registrierung ein Wien führt Gastro-Registrierung ein
Kulinarik

Wien führt Gastro-Registrierung ein

In Wien wird man zukünftig seine Kontaktdaten beim Lokalbesuch abgeben müssen.
W24 Redaktion
Donnerstag, 24. September 2020
Verfasst am 24.09.2020 von W24 Redaktion

Jetzt kommt sie doch – Die Registrierung beim Lokalbesuch. Die Bundeshauptstadt Wien erlässt eine Verordnung zur verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. Damit soll die Nachverfolgung von Kontaktpersonen bei Coronavirusinfektionen erleichtert werden. Das hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) am Donnerstag im Gespräch mit der APA angekündigt.

Schon am Donnerstagvormittag hatte der zuständige Gesundheitsstadtrat, Peter Hacker die Vorderung nach der Gastro-Registrierung bekräftigt. Mit ihr soll vor allem das sogenannte Cotract-Tracing erleichtert werden. Sollte ein Gast, nach einem Lokalbesuch positiv auf Corona getestet werden, ist die Testung und Information anderer Gäste besser möglich. (Apa/W24)