Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
WAFF: Mehr Geld für Frauenförderung WAFF: Mehr Geld für Frauenförderung
Arbeit

WAFF: Mehr Geld für Frauenförderung

Um 1,3 Millionen Euro stockt die Stadt die Mittel für die Frauenprogramme des WAFF auf.
W24 Redaktion
Montag, 28. September 2020
Verfasst am 28.09.2020 von W24 Redaktion

Die Stadt Wien hat die Mittel für die Frauenprogramm des WAFF aufgestockt. 1,3 Millionen Euro mehr werden zur Verfügung gestellt, um Frauen bei beruflicher Veränderung oder dem Wiedereinstieg nach der Babypause zu unterstützen. Fortbildungen und Umschulungen werden künftig mit bis 5.000 Euro gefördert.
Für Frauenstadträtin Kathrin Gaal ist die Aufstockung ein wichtiger Schritt zur richtigen Zeit, denn die Coronakrise stelle vor allem Frauen vor große Herausforderungen. Durch Mehrfachbelastung aus Homeoffice, Homeschooling und Kinderbetreuung laufen sie eher Gefahr, aus dem Berufsleben gedrängt zu werden. Durch die neuen finanziellen Mittel sollen Weiterbildungen auch in Zukunft finanzierbar bleiben.