Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Kunst am Bau Kunst am Bau
Kunst

Kunst am Bau

Erstmals können Werke des Tiroler Künstlers Golif in einer Wohnanlage bestaunt werden.
Rebin Showkat
Montag, 28. September 2020
Verfasst am 28.09.2020 von Rebin Showkat

Die beiden Werke wurden für die Wien-Süd-Wohnhausanlage an der Ottilie-Bondy-Promenade in Floridsdorf geschaffen. Die Bau- und Wohngenossenschaft verbindet in ihren Anlagen schon seit Jahren sozialen Wohnbau mit zeitgenössischer Kunst- und Kultur.

Kunst am Bau ist in Wien nichts neues. Schon seit den 1920er Jahren gibt es öffentliche Projekte, die den Bewohnern die Umgebung durch Kunst & Kultur verschönern.

Die Kunst am Bau für viele Künstlerinnen und Künstler auch der Beginn einer beachtlichen Karriere. Zum Beispiel für Fritz Wotruba oder Alfred Hrdlicka. So spricht vieles dafür, dass auch vom Künstler GOLIF noch viel zu hören und vor allem zu sehen sein wird.