Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Bezirksflash: "TrIIIple" schreitet voran Bezirksflash: "TrIIIple" schreitet voran
Chronik

Bezirksflash: "TrIIIple" schreitet voran

Der Wolkenkratzer am Donaukanal schreitet voran, ebenso die neue Praterstraße - und eine Schau zu 40 Jahre UNO City.
W24 Redaktion
Mittwoch, 16. September 2020
Verfasst am 16.09.2020 von W24 Redaktion

Landstraße: TrIIIple feiert Dachgleiche
2017 fiel der Startschuss für das Megaprojekt am Donaukanal: die drei Türme „TrIIIple“ in der Schnirchgasse nehmen nun weiter Gestalt an und feierten am Dienstag die Dachgleiche. Fast zehn Kilometer Treppengeländer und 13,24 Kilometer Bohrpfähle sind seit Beginn verbaut worden. Turm 1 und Turm 2 verfügen über jeweils rund 245 Wohneinheiten. Im ersten Halbjahr 2021 werden die ersten Wohneinheiten an ihre neuen Eigentümer übergeben. Das Gebäudeklima kommt übrigens aus dem Kanal selbst: die Türme werden mit dessen Wasser geheizt und gekühlt.

Donaustadt: 40 Jahre UNO City
Eine neue Ausstellung beleuchtet die Geschichte des "Vienna International Centre" in Wien. Die frei zugängliche Schau zeigt sowohl die Entstehungsgeschichte der 40 Jahre alten UNO-City, die Beziehungen Österreichs zu den Vereinten Nationen " und informiert über die nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO und deren Umsetzung in Wien. Sie ist bis zum 30. Oktober 2020 in den Arkadengängen des Wiener Rathauses und bis zum 25. Oktober 2020 auch im Einkaufszentrum Donauzentrum sowie online zu sehen.

Leopoldstadt: Praterstraße neu
Auch die Umgestaltung der Praterstraße nimmt Gestalt an: Nach einem umfassenden BürgerInnenbeteiligungsverfahren und einem breiten Abstimmungsprozess liegen die Pläne für die neue Praterstraße vor. 2021 startet der Umbau vom Nestroy-Platz bis zur Unteren Donaustraße, 2022 folgt der Abschnitt Nestroyplatz bis Praterstern. Rund 80 neue Bäume, neugestaltete Plätze, mindestens 2,3 m breite Radwege auf beiden Seiten sowie eine Öffnung und Vergrößerung des Therese-Krones-Parks sind geplant.