Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
W24-Bezirksflash: Feuer in Hernals W24-Bezirksflash: Feuer in Hernals
Chronik

W24-Bezirksflash: Feuer in Hernals

Wir blicken heute in die Bezirke Hernals, Neubau, Döbling und Rudolfsheim-Fünfhaus.
Hannes Huss
Mittwoch, 05. Februar 2020
Verfasst am 05.02.2020 von Hannes Huss

Hernals: Kellerbrand
Ein Mann und eine Frau sind am Mittwoch bei einem Kellerbrand in einem fünfgeschossigen Wohnhaus in der Nattergasse schwer verletzt worden. Laut Feuerwehr war der Kellebrand massiv, aufgrund der intensiven Rauchausbreitung mussten insgesamt 25 Bewohner evakuiert werden. Die Einsatzkräfte fanden die beiden Schwerverletzten in einem stark verrauchten Gang vor dem Kellerabteil vor, sie erlitten eine schwere Rauchgasvergiftung.
Döbling: 39A wird Wasserstoffbus
Die Wiener Linien testen bei ihren Bussen künftig einen Wasserstoffantrieb und haben die Linie 39a als Teststrecke dazu ausgesucht. Die Vorbereitungen für die Teststrecke würden laut Wiener Linien auf Hochtouren laufen, wann der Betrieb genau starte, sei noch nicht festgeschrieben. Allerdings: Geplant ist eine Wasserstofftankstelle in der Garage in Leopoldau.
Neubau : Offener Bücherschrank
Der offene Bücherschrank in der Westbahnstraße Ecke Zieglergasse ist wieder verfügbar. Aufgrund von Bauarbeiten am Straßenbelag hat man den Schrank entfernen müssen, jetzt wurde er neu adaptiert. Die Aussengestaltung hat Künstler Lois Weinberger übernommen, Ziel ist es, die Bevölkerung mehr zum Lesen zu animieren.
Rudolfsheim: Raucherlounge
In der Lugner City hat Baumeister Richard Lugner nun eine eigene Raucherlounge auf der Terrasse errichten lassen. Lugner hat sich ja bekanntlich immer wieder gegen das absolute Rauchverbot in der Gastronomie ausgesprochen. Nun können Raucher – zumindest outdoor – neben dem Köö-Cafe in geschützterer Atmosphäre auch ihre Zigaretten genießen.
Bild: MA68