Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Valentinstag: Mit den Leuten ins Gespräch kommen Valentinstag: Mit den Leuten ins Gespräch kommen
Politik

Valentinstag: Mit den Leuten ins Gespräch kommen

2019 gab's ein Liebesgedicht an die Stadt und ihre BewohnerInnen - heuer gibt's Nelken und Grußkarten von der SPÖ.
Vanessa Kogler
Donnerstag, 13. Februar 2020
Verfasst am 13.02.2020 von Vanessa Kogler

Mit ihrer heurigen Valentinstagsaktion will die Wiener SPÖ den Zusammenhalt und das Miteinander in der Stadt stärken. Es gibt Nelken und frankierte Wien-Postkarten. Raunzen ist auch erlaubt, weil "das zum Wienersein dazugehört, wie auch, dass man aufeinander schaut", sagt Bildungstadtrat Jürgen Czernohorszky. Er unterstützt Donnerstagfrüh seine BezirksgenossInnen bei der Verteilaktion.

Mit dabei auch Neo-Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner, die ihrer Oma eine Karte schreibt. "Die Leute sollen sagen, wenn etwas nicht stimmt. Erst dann können wir es auch besser machen", betont sie im W24-Interview.

Die Verteilaktion läuft auch noch am morgigen Valentinstag in vielen Wiener Bezirken. Insgesamt hat es dieser Tage 37 Verteilaktionen mit rund 5.000 Karten gegegeben. Ein Versand ist übrigens auch online möglich, via elektronischer Card. (vk)