Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
W24-Bezirksflash: Kinderautoren im 14. gesucht W24-Bezirksflash: Kinderautoren im 14. gesucht
Arbeit

W24-Bezirksflash: Kinderautoren im 14. gesucht

Favoriten: Zimmerbrand, Landstraße: Donnerstagsdemo, Neubau: Stadtservice und Take Festival.
Alessa Däger
Mittwoch, 15. Mai 2019
Verfasst am 15.05.2019 von Alessa Däger

Hietzing: Nachwuchsautoren gesucht
Frei nach dem Motto: „In kleinen Köpfen wohnen große Geschichten“ werden derzeit Nachwuchsautoren in Hietzing gesucht.  Die Geschichten werden von der Initiatorin Elisabeth Glaeser, Besitzerin des Bücher- & Geschenkeladens in Hietzing, gesammelt.  Ende des Jahres werden dann alle Stories im Buch „Hietzinger Kindergeschichten“ veröffentlicht.

Favoriten: Zimmerbrand
In der Nacht auf Mittwoch ist bei einem Zimmerbrand in der Fernkorngasse in Wien Favoriten ein 72-jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Die Feuerwehr rückte gegen 1:15 uhr zum Feuer auf. Nachdem der Brand gelöscht wurde, fanden die Feuwehrleute in einer Wohnung im ersten Stock fanden den schwerverletzten Inhaber. Der 72-Jährige erlitt großflächige Verbrennungen am Oberkörper. Er wurde in Lebensgefahr in ein Krankenhaus gebracht.

Landstraße: Donnerstagsdemo
Am 16. Mai ist wieder Donnerstag –wie jede Woche treffen sich Regierungsgegner um gemeinsam auf die Straße gehen–dabei steht immer ein anderer Themenschwerpunkt im Fokus- Diesmal wird für Religionsfreiheit demonstiert – Los geht’s ab 18:00 Uhr beim Bahnhof Wien Mitte.

Neubau: Stadtservice
Am Donnerstag ist das Stadtservice vor Ort am Bauernmarkt in der Lerchenfelderstaße anzutreffen.Von 13 bis 18 Uhr kann man sich dort vom Stadtservice-Team beraten lassen.

Neubau: Take-Festival
Im Rahmen der Austrian Fashion Awards wurde am Dienstag der Modepreis der Stadt Wien vergeben – abgeräumt hat ihn das Wiener-Nigerianische Label KENNETH IZE. Danach wurde vor Ort gleich weitergefeiert – und zwar beim Take-Festival – dort dreht sich noch bis Samstag alles rund um unabhängige Mode und Künste.

Foto: Pixabay