Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Michaelerplatz: Anrainer regen Neugestaltung an Michaelerplatz: Anrainer regen Neugestaltung an
Chronik

Michaelerplatz: Anrainer regen Neugestaltung an

Nach der Umgestaltung der Herrengasse könnte nun auch der Michaelerplatz ein neues Gesicht bekommen.
Hannes Huss
Freitag, 03. August 2018
Verfasst am 03.08.2018 von Hannes Huss

Der Michaelerplatz in der Wiener City ist einer der zentralsten und meist frequentierten Plätze der Bundeshauptsatdt. Für diese kulturelle und touristische Drehscheibe, wo Kohlmarkt, die neu gestaltete Herrengasse, Hofburg, das Looshaus und die Michaeler Kirche, eine der ältesten Kirchen Wiens, situiert sind, stellt sich nun für die Anrainerinnen und Anrainer die Frage, ob der Michaelerplatz derzeit seinem Potential gerecht wird und der Status Quo die beste Lösung darstellt.

Bevölkerung soll Ideen sammeln

Jetzt wurde eine Neue Initiative mit dem Namen "michaelerplatz +" gegründet, die auf ihrer Homepage www.michaelerplatz.at die Bevölkerung dazu einlädt, Ideen für die Umgestaltung zu sammeln. Bezirksvorsteher Markus Figl (VP) gibt sich zu diesem Thema derzeit noch zurückhaltend. Ein Diskussionsprozess ist dazu aber auf jeden Fall einmal in Gang gekommen.

Infos auf www.michaelerplatz.at

Foto/Bericht: Netvisual