Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
W24-Talk: Die neue ArbeiterInnenklasse W24-Talk: Die neue ArbeiterInnenklasse
Arbeit

W24-Talk: Die neue ArbeiterInnenklasse

Juliane Ahrer spricht mit Buchautorin Veronika Bohrn Mena über prekäre Arbeitsverhältnisse.
Siniša Puktalović
Freitag, 18. Jänner 2019
Verfasst am 18.01.2019 von Siniša Puktalović

Scheinselbstständigkeit, schlechtbezahlte oder unbezahlte Praktika, Befristungen oder Niedriglöhne – das Buch „die neue ArbeiterInnenklasse“ gibt Einblicke in das Leben von Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen. Was es heißt prekär zu arbeiten und warum das kein Randphänomen ist, darüber hat Moderatorin Juliane Ahrer mit der Autorin des Buches und Gewerkschafterin Veronika Bohrn Mena gesprochen.