Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Sport-Club: Stadion wird revitalisiert Sport-Club: Stadion wird revitalisiert
Sport

Sport-Club: Stadion wird revitalisiert

Der Wiener Sport-Club kann sich freuen. Die Neugestaltung des Sportanlage Dornbach ist endlich unter Dach und Fach.
Andreas Liberda
Donnerstag, 25. Oktober 2018
Verfasst am 25.10.2018 von Andreas Liberda

Die Fans des Wiener Sport-Clubs können jubeln. Der Traditionsverein aus Hernals bekommt ein neues Zuhause. Das Stadion an der Alszeile wird revitalisiert. Der Gemeinderat hat nun endgültig eine Finanzspritze von 6,25 Millionen Euro beschlossen. Die seit Jahren baufällige Sportanlage Dornbach soll bald ein Schmuckkästchen werden.

Der Umbau beginnt 2020. Bei laufenden Spielbetrieb wird die Haupttribüne abgerissen. Danach folgen die blaue Tribüne und die Friedhofstribüne. Nach dem Umbau haben dann rund 6.000 Besucher Platz. Großer Wehrmutstropfen. Die Tribüne an der Kainzgasse hat durch die neue Haupttribüne und die Verbreiterung des Rasens keinen Platz mehr.

Der zuständige Sportstadt Peter Hacker ist jedenfalls zufrieden. „Es war seit Jahren klar, dass dieses Stadion Investitionen braucht, damit der Spielbetrieb aufrechterhalten werden kann. Mit der nun beschlossenen Förderung der Stadt kann der Wiener Sport-Club seine Infrastruktur auf ein zeitgemäßes Niveau heben.“