Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Vienna Capitals Vienna Capitals

Geschichte

Die Vienna Capitals sind Österreichs Hauptstadtverein in der Erste Bank Eishockey Liga. Die „Caps“, wie sie von ihren Fans genannt werden, wurden im Jahr 2000 gegründet und nahmen zum ersten Mal in der darauffolgenden Saison 2001/2002 an der Erste Bank Eishockey Liga teil.

Drei Jahre später, in der Saison 2004/2005, jubelten die Vienna Capitals über den ersten Meistertitel in der Klubgeschichte, der zweite folgte zwölf Jahre später in der Saison 2016/2017. Mit 15 Österreichern im Kader, darunter 13 Wiener, ziehen die gelb-schwarzen Vereinsfarben Jahr für Jahr mehr Eishockey-Fans in Wien in ihren Bann. Ihre Heimspiele tragen die Vienna Capitals in der 7.022 Zuschauer fassenden Erste Bank Arena in Wien-Kagran aus.

Mehr Infos zu den Vienna Capitals gibt es unter www.vienna-capitals.at

Fotos