Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
AdiWeiss.tv AdiWeiss.tv

AdiWeiss_TV

Der W24-Modeexperte

Adi Weiss (* 22. November 1975 in Leibnitz) ist ein österreichischer Modeexperte und Magazin-Herausgeber.

Adi Weiss ging ins Realgymnasium Leibnitz und studierte danach Psychologie, schloss das Studium jedoch nicht ab, sondern jobbte in einem Modegeschäft in Graz und ging von dort nach Wien, wo er über den Kontakt zu Uschi Fellner zum News-Verlag kam. Er leitete dort von 2001 bis 2006 das Moderessort der Zeitschrift Woman. 2006 wechselte Adi Weiss als Modechef zur Tageszeitung Österreich.  Von 2007 bis 2009 war Adi Weiss Chefredakteur und Modechef des wöchentlichen Frauenmagazins Madonna.

Adi Weiss gründete 2009 mit seinem Partner Michael Lameraner den Lifestyle und Medien Verlag Weiss&Lameraner Media Group GmbH. 2011 war er am Wettbewerb Das Gesicht des Jahres 2011 der Krone bunt beteiligt.  Adi Weiss veröffentlichte Modeproduktionen und Interviews mit Naomi Campbell, Heidi Klum, Victoria Silvstedt, Adriana Karembeu, Esther Cañadas, Marcus Schenkenberg, Alek Wek, Wolfgang Joop, Gianfranco Ferré. Adi Weiss wurde in Österreich als eines der Vorbilder der Filmfigur Brüno von Sacha Baron Cohen gehandelt.

Quelle: Wikipedia