Schließen
Weniger Arbeitslose im Jänner Weniger Arbeitslose im Jänner
Wirtschaft

Weniger Arbeitslose im Jänner

Fast 17 Prozent weniger Arbeitslose, mehr offene Stellen. Das sind die aktuellen Jänner-Zahlen des AMS Wien.
W24 Redaktion
Dienstag, 01. Februar 2022
Verfasst am 01.02.2022 von W24 Redaktion

In Wien sinkt die Zahl der Arbeitslosen weiter. Laut AMS Wien waren im Jänner knapp 122.000 Menschen ohne Job und rund 33.300 in Schulungen. Im Vergleich zum Dezember ist die Zahl an Arbeitslosen damit leicht gesunken, jene in Schulungen allerdings leicht gestiegen. Derzeit liegt die Arbeitslosenquote in Wien damit bei 12,3 Prozent. Das sind laut AMS Wien um 3,3 Prozentpunkte weniger als vor einem Jahr.

Positiv: Die Zahl der freien Lehrstellen steigt wieder. Derzeit melden die Wiener Betriebe 655 offene Lehrstellen. „Die Konjunktur und die Arbeitsmarktlage erholen sich, und die großen Wiener Betriebe, die Lehrlinge ausbilden, beginnen jetzt bereits mit dem Recruiting für September“, teilt der stellvertretende AMS-Wien-Chef Winfried Göschl in einer Aussendung mit.

Österreichweit sind derzeit knapp 405.000 Menschen auf Arbeitssuche. Das ist zwar mehr als Ende Dezember, aber weniger als im Jänner in den Vorjahren, auch vor der Pandemie. Der saisonale Höhepunkt der Arbeitslosigkeit - üblicherweise im Jänner - dürfte damit überschritten sein, so Arbeitsminister Martin Kocher am Dienstag auf einer Pressekonferenz. (vk/sw)