Schließen
Stadtstraße: Lange geplant, vielfach geprüft Stadtstraße: Lange geplant, vielfach geprüft
Verkehr

Stadtstraße: Lange geplant, vielfach geprüft

Experten erklären, wie lange der Vorlauf eines Projektes wie der Stadtstraße dauert und was dabei berücksichtigt wird
Rebin Showkat
Freitag, 14. Jänner 2022
Verfasst vor 5 Tagen von Rebin Showkat

Die Stadtstraße soll die dynamische Wachstumsregion Aspern an andere Stadtgebiete gut angebunden halten. Denn bis zum Jahr 2038 sollen ca. 220 Tausend Menschen in der Donaustadt wohnen, rund 25 Tausend mehr als heute. Die Stadtstraße soll Entlastung bringen, denn schon heute halten die bestehenden Verkehrsadern kaum noch den Andrang aus, wie uns Anrainer Wolfgang Hierhacker erzählt.

Etwas weiter nordöstlich wächst die Seestadt Aspern als eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas. Auf einer Fläche so groß wie der erste Bezirk entstehen Wohnungen und Arbeitsplätze für mehr als 20 Tausend Menschen. Damit dieses Projekt Realität werden konnte, musste eine Umweltverträglichkeitsprüfung gemacht werden. Darin wurde neben den Öffis auch eine Straßenanbindung als behördliche Auflage festgeschrieben.