Schließen
Der W24 Corona-Faktencheck Nr. 11 Der W24 Corona-Faktencheck Nr. 11
Corona

Der W24 Corona-Faktencheck Nr. 11

Mit der Corona Variante Omikron endet die Pandemie? Ein Molekularbiologe erklärt wie die Situation wirklich ist.
Barbara Duras
Freitag, 14. Jänner 2022
Verfasst vor 5 Tagen von Barbara Duras

Die rasant ansteigenden Infektionszahlen durch die neue Omikron-Mutation haben auch in Wien zusätzliche Schutzmaßnahmen notwendig gemacht. Experten wie Ulrich Elling fordern zu konsequentem und raschem Handeln auf, denn in erster Linie geht es um die Gesundheit der Wiener Bevölkerung, aber auch ein neuerlicher Lockdown soll verhindert werden.

Der Molekularbiologe forschte nach seinem Biologiestudium, an der Universität Regensburg, am renommierten EMBL in Heidelberg, bevor er sich 2006 als Postdoktorand dem Team von Josef Penninger, am Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, anschloss. Seit 2014 leitet er hier seine eigene Forschungsgruppe, die Stammzellforschung mit Technologie-Entwicklung kombiniert.

Im W24 Corona-Faktencheck räumt Elling mit zwei Mythen rund um die Virus-Variante Omikron auf:

  • Mit Omikron endet die Pandemie.
  • Die Corona-Impfung schützt nicht vor neuen Varianten des Virus.