Schließen
Klimaschutz: Wien will 2040 die „Grüne Null" Klimaschutz: Wien will 2040 die „Grüne Null"
Umwelt

Klimaschutz: Wien will 2040 die „Grüne Null"

Wien hat seine Klimaschutz-Ziele noch einmal nachgeschärft. Bis 2040 will man klimaneutral sein.
Andreas Liberda
Donnerstag, 14. Oktober 2021
Verfasst vor 4 Tagen von Andreas Liberda

Der Kampf gegen die Klimawandel ist einer der Herausforderungen unserer Zeit. Mit der neuen Klimastrategie der Stadt Wien hat man einen ambitionierten Fahrplan. Wien will bis 2040 klimaneutral sein. Wie der Weg zu diesem ambitionierten Ziel konkret aussehen kann, zeigt eine neue Studie des internationalen Wirtschaftsberatungsunternehmens Compass Lexecon. Zentrales Ergebnis: Der größte Hebel zur Dekarbonisierung, also der Umbau des Energiesystems auf erneuerbare Energiequellen und Reduktion der Treibhausgase, liegt in der Wärmeversorgung und in der Mobilität. Der Strombedarf der Stadt wird in den nächsten zwanzig Jahren massiv steigen.