Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Bezirksflash: Erstes Koala-Baby in Schönbrunn Bezirksflash: Erstes Koala-Baby in Schönbrunn
Tierwelt

Bezirksflash: Erstes Koala-Baby in Schönbrunn

Außerdem: Kunstforum zeigt Corona-Kunst und Spendenaufruf für Kinderkleidung in Margareten.
Michael Glatz
Montag, 14. September 2020
Verfasst am 14.09.2020 von Michael Glatz

Hietzing - Erster Koala-Nachwuchs
Koala-Weibchen Bunji im Tiergarten Schönbrunn freut sich über Nachwuchs. Der Baby-Koala ist durch den Beutel schon deutlich zu erkennen, erklärt der Tiergarten-Direktor. Die erfolgreiche Züchtung sei laut ihm eine Sensation, weil Koalas nur selten in Zoos gehalten werden. Das Jungtier soll schon im April geboren worden sein, in etwa einer Woche soll es dann zum ersten Mal aus dem Beutel blicken!

Innere Stadt – Kunstforum zeigt Corona-Kunst
Was macht die Corona-Isolation mit Kunst? Diese Frage hat das Kunstforum gestellt und zeigt jetzt die Ergebnisse. Von den Einsendungen wurden die Vorschläge von fünf Künstlerinnen und Künstler ausgewählt. Deren Werke sind noch bis Freitag im Atelier auf der Freyung ausgestellt.

Margareten – Spendenaufruf für Kinderkleidung und Spielsachen
Margareten bekommt den ersten Sozialmarkt für Spiel- und Kindersachen für armutsgefährdete Familien. Der sogenannte SOS-Ballon eröffnet zwar erst im Oktober, jetzt werden aber schon Spenden gesammelt. Von Spielsachen über Kleidung, Tragehilfen oder Bastelmaterial ist alles willkommen.


Fotocredit: Daniel Zupanc