Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Obst & Gemüse aus Simmeringer Anbau Obst & Gemüse aus Simmeringer Anbau
Politik

Obst & Gemüse aus Simmeringer Anbau

Wien hat eine florierende Landwirtschaft - auch dank der Simmeringer SPÖ-Bauern.
Rebin Showkat
Donnerstag, 24. September 2020
Verfasst am 24.09.2020 von Rebin Showkat

Wien hat eine florierende Landwirtschaft innerhalb der Stadtgrenzen - höchst ungewöhnlich für eine Millionstadt. Auf 25 Prozent der Stadtfläche werden Obst, Gemüse, Getreide und Wein angebaut. Bürgermeister Michael Ludwig besucht heute die SPÖ-Bauern in Simmering mit ihrem Vorsitzenden Thomas Steinhart, der sich neben seiner Landwirtschaft auch als Bezirksvorsteher-Stellvertreter engagiert.

Das gemäßigte, kontinentale Klima macht die Donaumetropole mit warmen Sommern, nicht zu kalten Wintern und den meisten Sonnenstunden des Landes zu einem der besten Gemüseanbaugebiete Europas. 

Obst und Gemüse aus Wien - die Wichtigkeit regional hergestellter Lebensmittel war schon immer eine Frage der Qualität und der Gesundheit. Seit der Corona-Krise ist dazu auch noch der große Vorteil der Versorgungssicherheit sichtbar geworden. Diese Regionalität will die Stadt Wien im Übrigen durch ein Pilotprojekt mit dem Rewe-Konzern, bei dem regionale Produkte schneller & leichter in die Regale kommen, weiter fördern.