Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Greenpeace: Glas soll Plastik verdrängen Greenpeace: Glas soll Plastik verdrängen
Umwelt

Greenpeace: Glas soll Plastik verdrängen

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace fordert wieder mehr Mehrweg-Verpackungen im Handel.
Andreas Liberda
Donnerstag, 13. Februar 2020
Verfasst am 13.02.2020 von Andreas Liberda

Klimaschutz und Umweltschutz sind derzeit in aller Munde. Die Politik hat etwa mit dem Plastiksackerl-Verbot darauf reagiert. Doch noch immer landet viel zu viel Verpackungsplastik im Müll. Greenpeace will das jetzt ändern. Denn jedes Jahr entstehen in Österreich über 300.000 Tonnen Plastikverpackungsmüll. Die neue türkis-grüne Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten fünf Jahren 20 Prozent an Plastikverpackungen einzusparen. Helfen sollen dabei Mehrwegsysteme. Also etwa Glasflaschen statt Plastikflaschen. Doch deren Anteil ist in den letzten 30 Jahren rapide gesunken.