Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Bürgermeister Ludwig auf Betriebsbesuchen Bürgermeister Ludwig auf Betriebsbesuchen
Politik

Bürgermeister Ludwig auf Betriebsbesuchen

Der Bürgermeister zieht diesmal quer durch die Stadt und macht Halt bei der SVS, Ottobock und dem Haus Brigittenau.
Rebin Showkat
Freitag, 14. Februar 2020
Verfasst am 14.02.2020 von Rebin Showkat

Die SVS ist die Nachfolgerin der früher getrennten Krankenkassen der Selbständigen und der Bauern. Was gleichgeblieben ist, ist der Standort in der Wiedner Hauptstraße, an dem heute der Wiener Bürgermeister im Rahmen seiner regelmäßigen Betriebsbesuche bei den Betrieben und Institutionen Wiens vor Ort ist. Hier erfährt der Bürgermeister aus nächster Nähe, wie gut die soziale Absicherung, in diesem Fall die der Selbständigen, funktioniert, und welche Services die Versicherungsnehmer erwarten dürfen.

Es weiter in Simmering bei der Firma Ottobock, die seit 100 Jahren Weltweit führend ist, zunächst für Prothesen und neuerdings auch für sogenannte Orthesen - was eine Orthese ist, kann der Stadtchef gleich einmal selbst ausprobieren.

Und weiter geht‘s quer durch die Stadt in die Brigittenau, genauer gesagt ins Haus Brigittenau des Kuratoriums der Wiener Pensionisten-Wohnhäuser. Neben der vorbildhaft gesunden Küche, die die Wiener Senioren hier versorgt, hat offensichtlich auch die digitale Revolution Einzug in die Pensionisten-Wohnhäuser gehalten.