Schließen
SPÖ: Taucher bleibt Klubobmann SPÖ: Taucher bleibt Klubobmann
Politik

SPÖ: Taucher bleibt Klubobmann

Nach der Koalitionsentscheidung sind nun auch wichtige Personalentscheidungen in den einzelnen Parteien gefallen.
Andreas Liberda
Donnerstag, 19. November 2020
Verfasst vor 6 Tagen von Andreas Liberda

Nach der Koalitionsentscheidung für Rot-Pink in der Stadt Wien sind jetzt auch wichtige Personalentscheidungen innerhalb der im Gemeinderat vertretenen Parteien gefallen. In der SPÖ bleibt Josef Taucher Vorsitzender des SPÖ-Rathausklubs. Er wurde mit 99 Prozent im Amt bestätigt. In der ÖVP übernimmt Markus Wölbitsch den Klubobmann-Posten. Er löst damit Elisabeth Olischar ab, die dritte Gemeinderatsvorsitzende wird. Bei den Grünen bleibt David Ellensohn Klubobmann. Dort gibt es aber noch heftige interne Diskussionen, ob und wie Birgit Hebein weiter aktiv bleibt. Bei den Neos ist noch nicht klar, wer Christoph Wiederkehr an der Spitze des Rathausklubs ablösen wird. Die Entscheidung soll am Freitag fallen. Bei der FPÖ ist schon länger entschieden, dass Maximilian Kraus die Klubführung übernimmt.