Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Kleinparteien: Erfolge in den Bezirken Kleinparteien: Erfolge in den Bezirken
Politik

Kleinparteien: Erfolge in den Bezirken

Die Partei Links und die Bierpartei sind zwar nicht im Gemeinderat vertreten - in den Bezirken gab es aber Erfolge.
Sebastian Haller
Donnerstag, 15. Oktober 2020
Verfasst am 15.10.2020 von Sebastian Haller

Die Wien-Wahl ist geschlagen. Für die Kleinparteien hat es für einen Einzug in den Gemeinderat nicht gereicht. Mit zwei Prozent der Stimmen hat etwa die Partei Links den Einzug verpasst – über 23 Mandate in den Wiener Bezirksvertretungen freut man sich aber trotzdem. Und auch die Bierpartei hat die fünf Prozenthürde nicht genommen: 11 Sitze in den Bezirken, darunter ein Mandat für den Spitzenkandidat Dominik Wlazny alias Marco Pogo in Simmering, sind aber ein Überraschungserfolg für die Satirepartei.