Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Das war der Business Run 2019 Das war der Business Run 2019
Sport

Das war der Business Run 2019

Zusammenfassung des zweitgrößten Laufsport-Events des Landes
W24 Redaktion
Montag, 09. September 2019
Verfasst am 09.09.2019 von W24 Redaktion

Unter dem Motto „#läuftbeimir“ waren beim heurigen Business Run beeindruckende 32.000 Sportbegeisterte unterwegs. Vom Angestellten bis zur Managerin waren die Mitarbeiter aus Unternehmen in ganz Österreich dazu eingeladen, gemeinsam die über vier Kilometer lange Laufstrecke in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen.

Für die Veranstalterin Wien Energie kann sich die Bilanz nach dem insgesamt 19. Business Run mehr als sehen lassen. War man doch im Jahr 2000 mit gerade einmal zwei Tausend Läufern am Start, ist die Veranstaltung heute zum zweitgrößten Laufevent des Landes nach dem Vienna City Marathon geworden.

Einzelwertung, Gruppenwertung, Preise für die teilnehmerstärksten Unternehmen und die schnellsten Betriebsrätinnen und -räte. Gewinner gibt es beim Business Run jedenfalls wohin das Auge blickt und vor allem fühlt sich hier jeder als Gewinner, der durchs Ziel läuft.

Nächstes Jahr dann steht ein großes Jubiläum an: Der 20. Wien Energie Business Run am 3. September 2020. Dafür wollen sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen, man darf also mehr als gespannt sein auf die Jubiläumsausgabe des größten Firmenlaufs Österreichs.