Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
100 Jahre Gemeindebau: Große Feier im Reumannhof 100 Jahre Gemeindebau: Große Feier im Reumannhof
Wohnen

100 Jahre Gemeindebau: Große Feier im Reumannhof

Der Reumannhof verwandelt sich in ein Kunst- und Kulturzentrum.
W24 Redaktion
Mittwoch, 18. September 2019
Verfasst am 18.09.2019 von W24 Redaktion

Wie die Stadt früher Wohnraum geplant hat, lässt sich an zahlreichen Beispielen erfahren. Bei Open House Wien zum Beispiel machen mehrere Wiener Gemeindebauten – darunter der riesige Reumannhof am Margaretengürtel – mit.
Mit „Kunst und Literatur im Reumann-Hof" bringt Wiener Wohnen traditionelle, künstlerische Atmosphäre in einen der schönsten Gemeindebauten Wiens. Das Besondere: Fast alle Kunstschaffende haben einen Bezug zu Margareten, wohnen im 5. Bezirk oder arbeiten in der Umgebung.
Verschiedenste Kunststände und ein kleiner Flohmarkt laden zum Flanieren und Plaudern ein. Bei den kreativen Mitmachstationen im Reumannhof ist heute aber auch das Publikum eingeladen künstlerisch aktiv zu werden.