Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Game of Drones: Verbrecherjagd aus der Luft Game of Drones: Verbrecherjagd aus der Luft
Chronik

Game of Drones: Verbrecherjagd aus der Luft

Seit 1. April testet die Landesverkehrsabteilung Wien den Einsatz von zwei Drohnen.
Juliane Ahrer
Mittwoch, 10. Juli 2019
Verfasst am 10.07.2019 von Juliane Ahrer

Seit 1. April testet die Landesverkehrsabteilung Wien den Einsatz von zwei Drohnen. Die Fluggeräte wurden abseits vom Ausbildungsbetrieb bereits bei mehr als zehn Gelegenheiten verwendet. Zur Anwendung kommen sie vor allem für Bildaufnahmen von oben bei schweren Unfällen, aber auch bei Großveranstaltungen und der Suche nach Vermissten. Die Drohnen hätten sich auch beim Donauinselfest bereits sehr nützlich gezeigt. Polizeihubschrauber werden auf Grund der Drohnen nicht von der Bildfläche verschwinden. Drohnen seien aber für die Polizei auch wirtschaftlich attraktiver.