Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Donnerstagsdemo: Ein halbes Jahr zusammen Donnerstagsdemo: Ein halbes Jahr zusammen
Politik

Donnerstagsdemo: Ein halbes Jahr zusammen

Die Donnerstagsdemos ziehen seit einem halben Jahr wöchentlich durch Wien.
Andreas Liberda
Dienstag, 02. April 2019
Verfasst am 02.04.2019 von Andreas Liberda

Seit einem halben Jahr wird auf Wiens Straßen wieder regelmäßig demonstriert. Die Donnerstagsdemo oder kurz „do!“ ist mit der schwarzblauen Regierung ebenfalls wieder zurückgekehrt. Mittlerweile hat man an 23 Donnerstagen eine Demonstration organisiert. Insgesamt waren an die 120.000 Menschen bei den Demos auf der Straße.

„Dagegen sein“ als Programm reicht den Organisatoren aber nicht. Man will vor allem Initiativen verbinden und ein Podium bieten, die sonst wenig Gehör haben. Generell ist den Initiatoren der verbindende Charakter der Demos wichtig. Nach einem halben Jahr könne man sagen „Man ist fix zusammen“.