Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
W24-Bezirksflash: Tierische Ehre für Lipizzaner W24-Bezirksflash: Tierische Ehre für Lipizzaner
Soziales

W24-Bezirksflash: Tierische Ehre für Lipizzaner

LANDSTRASSE: Stöckl im Park geöffnet, SIMMERING: Flüchtlinge versteckt.
Alessa Däger
Freitag, 13. Dezember 2019
Verfasst am 13.12.2019 von Alessa Däger

SIMMERING: Flüchtlinge versteckt
Sechs Migranten sind mit einem Sattelzug illegal nach Wien gebracht worden. Die Afghanen waren zwischen Lack- und Farbdosen versteckt. Am Donnerstag sollen sie bei den Entsorgungsbetrieben Simmering aus dem LKW gesprungen sein. Der Fahrer mit slowakischem Kennzeichen wurde festgenommen. Die Afghanen hatten alle Asylanträge gestellt. Laut Rettung hätten sie Lackdämpfe eingeatmet und seien leicht unterkühlt ins Krankenhaus gebracht worden.

LANDSTRASSE: Stöckl im Park geöffnet
Das umstrittene Stöckl im Park hat jetzt geöffnet. Über zwei Jahre wurde das Gebäude umgebaut und renoviert. Jetzt bietet es Platz für fast 900 Gaste. Allerdings werden manche Anrainer aus der unmittelbaren Nachbarschaft nicht darunter sein. Für sie hat der Betreiber nämlich ein vorläufiges Hausverbot erteilt. Der Grund: Sie hätten versucht das Projekt zu verhindern und der Betreiber befürchtet weitere Beschwerden.

INNERE STADT: Tierische Ehre
Die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule sind echte Steirer in Wien. Deshalb wurde ein Tier nun in den Verein der Steirer in Wien aufgenommen. Lipizzanerhengst Neapolitano Mercurio ist seit Donnerstag Ehrenmitglied. Er ist zehn Jahre alt und stammt vom steirischen Gestüt Piber. Mit seinem Hufabdruck wurde die Ehrenmitgliedschaft offiziell besiegelt. Die Aktion rührt die Werbetrommel für den Steirerball. Der wird am 10. Jänner in der Hofburg gefeiert.