Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Die Kunst der Verführung Die Kunst der Verführung
Kultur

Die Kunst der Verführung

Das MUK.theater zeigt lustvolle Stücke von Jacques Offenbach.
Christoph Schütz
Freitag, 13. Dezember 2019
Verfasst am 13.12.2019 von Christoph Schütz

Anlässlich des 200. Geburtstags von Jacques Offenbach spielen Studierende der MUK zwei seiner Einakter. Es sind die von ihm komponierten Liebeskomödien "Daphnis und Chloe" sowie "Bagatelle". In beiden Stücken dreht sich alles um Liebe, Leidenschaft und Verführung. Wir besuchen die Generalprobe und gehen einer Frage nach: "Wie verführt man richtig?".