Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
DIF 2019: Praterinsel weicht Fraueninsel DIF 2019: Praterinsel weicht Fraueninsel
Gesellschaft

DIF 2019: Praterinsel weicht Fraueninsel

Von 21. bis 23. Juni 2019 findet wieder das Donauinselfest statt. Anstatt der Praterinsel wird es eine Fraueninsel geben.
Vanessa Kogler
Mittwoch, 09. Jänner 2019
Verfasst am 09.01.2019 von Vanessa Kogler

Auf der Insel hat es sich ausgewurschtelt: Tagada, Ringelspiel und Co. müssen am DIF 2019, dass heuer von 21. bis 23. Juni stattfindet, weichen. Anstatt der Praterinsel wird es heuer erstmals eine Fraueninsel geben. Geplant ist ein eigener Frauenbereich samt Bühne. Auch Angebote in Sachen Information und Service für Frauen sind angedacht.

Beim Veranstalter, der SPÖ Wien, hofft man, durch die neue Fraueninsel bzw. Frauenbühne verstärkt „die urbane Frau“ anzusprechen. Denn das Donauinselfest habe nebst seines Musik-, Action- und Funprogramm auch einen kulturpolitischen Auftrag, betont SPÖ Wien-Parteisekretärin Barbara Novak im W24-Interview.

Frauenanteil am DIF soll steigen

Der Frauenanteil unter den mehr als 200 nationalen und internationalen Acts soll von bisher 32 Prozent auf zumindest die Hälfte steigen. Bevor im Juni wieder an die drei Millionen Besucher das größte Gratis-Freiluft-Festival Europas stürmen, wird noch ordentlich Werbung in und rund um Wien gemacht.

DIF ist "Kult"

Sorge, dass das Donauinselfest zu wenig bekannt ist, braucht sich die SPÖ jedenfalls nicht zu machen. Laut einer heute präsentierten Umfrage kennen im Osten des Landes 98 Prozent das Mega-Event. Knapp drei Viertel haben es bereits besucht. Am meisten geschätzt wird laut der Befragung übrigens der freie Eintritt, wobei auch die Vielzahl an Konzerten und die gute Öffi-Anbindung gelobt wird.

Namen von Live-Acts für die 2019-er Ausgabe der großen Inselparty wurden heute noch nicht verraten. Die Programmpräsentation wird Ende April stattfinden. (apa/vk)