Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Bikes & Rails: Ein Haus, das sich selbst gehört Bikes & Rails: Ein Haus, das sich selbst gehört
Wohnen

Bikes & Rails: Ein Haus, das sich selbst gehört

„Wohnen ist ein Grundrecht und keine Ware.“ Das sagen die Bewohner des Bauprojektes Bikes & Rails im Sonnwendviertel. Sie wollen ihr Haus dem Spekulationsmarkt entziehen. Mit einem Direktkredit kann man sie unterstützen.
Andreas Liberda
Donnerstag, 13. September 2018
Verfasst am 13.09.2018 von Andreas Liberda

Das Sonnwendviertel ist eines der Stadtentwicklungsgebiete in Wien. Gut 5.000 Wohnungen sind bereits gebaut, oder werden noch bis 2025 errichtet. Jetzt konnten sich die zukünftigen Bewohner eines besonderen Projektes über den Baustart freuen. Nämlich die Baugruppe Bikes & Rails – also „Räder und Schienen“.

Neben der Nähe zu den Schienen des Hauptbahnhofes steht vor allem das Fahrrad als Verkehrsmittel Nummer eins im Mittelpunkt von Bikes & Rails. Im Erdgeschoß wird deshalb eine Fahrradwerkstatt eingerichtet. Daneben gibt es aber auch Platz für eine Wohngemeinschaft für Flüchtlinge, und einen Veranstaltungs- und mehrere Gemeinschaftsräume.

Eine Besonderheit gibt es aber auch bei der Finanzierung des Projektes. Über Direktkredite können sich Unterstützer finanziell beteiligen. Mit Einlagen von mindestens 500 und maximal 50.000 Euro. Diese werden, je nach Wunsch mit null bis zwei Prozent verzinst. „Eine Win-Win-Situation“, sagt Markus Kampl von Bikes & Railes. Das Projekt stemmt so das Startkapital für den Bankkredit. Unterstützer können, wenn sie wollen, höhere Zinsen als bei einer Bank lukrieren.

Allerdings, wird das Haus immer dem Trägerverein und nicht den einzelnen Bewohnern gehören. Dieser setzt sich wiederum aus den Bewohnern und dem habiTaT zusammen. Das habiTAT ist ein Miethäusersyndikat, das als Ziel hat, Wohnraum zu schaffen und dem Spekulationsmarkt zu entziehen.

Derzeit sind alle Plätze für das Hausprojekt Bikes & Rails vergeben. Auf der Homepage kann man sich aber für die Warteliste anmelden. Oder sich über die Bedingungen für einen Direktkredit informieren.