Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Vienna Major: Beachparty auf der Insel Vienna Major: Beachparty auf der Insel
Sport

Vienna Major: Beachparty auf der Insel

Wien ist am Sand. Aber das ist auch gut so. Denn bis Sonntag läuft noch das Vienna Major auf der Donauinsel.
Andreas Liberda
Freitag, 03. August 2018
Verfasst am 03.08.2018 von Andreas Liberda

Am Wochenende geht auf der Donauinsel mit dem Vienna Major der Beachvolleyball-Event des Jahres über die Bühne. Nach der WM im letzten Jahr ist Event-Manager Hannes Jagerhofer ja mit dem jährlichen Weltcup-Turnier von Klagenfurt nach Wien gezogen. Wir haben uns vor Ort umgesehen was die Wiener auf der Insel erwartet.

Beim Lokalaugenschein von W24 geht es gerade Hin und Her zwischen den österreichischen Beachvolleyball-Assen Clemens Doppler und Alexander Horst und ihren Gegnern aus Katar. Die Niederlage tut der Stimmung aber keinen Abbruch. Denn die Besucher zeigen sich hier von einer ganz anderen Seite als man es vielleicht in Wien gewohnt ist. Hier wird nicht geraunzt und gesudert. Hier ist Partystimmung angesagt.

Wie bei der WM im vergangenen Jahr ist der Eintritt zum Veranstaltungsgelände grundsätzlich frei, bis die volle Kapazität erreicht ist. Für die 8.000 Sitzplätze im Stadion gilt: first come – first served. Am Freitagvormittag ist die Arena so gut wie voll. Ist Österreich vielleicht schon eine Beachvolleyball-Nation?