Schließen
Bezirksflash: Verkehrsberuhigung im Ersten? Bezirksflash: Verkehrsberuhigung im Ersten?
Chronik

Bezirksflash: Verkehrsberuhigung im Ersten?

Außerdem: Umgestaltung der Stammersdorfer Kellergasse und Döblinger Grätzl-T-Shirt.
Andreas Liberda
Donnerstag, 13. Jänner 2022
Verfasst vor 6 Tagen von Andreas Liberda

Innere Stadt: Lokale Verkehrsberuhigung
Nächster Anlauf für eine Verkehrsberuhigung in der Wiener Innenstadt. In einer Aussendung kündigt der Vorsitzende des Mobilitätsausschuss des Wiener Gemeinderats, Erich Valentin, eine Machbarkeits- und Umsetzungsstudie an. Geprüft werden soll die technische und rechtliche Umsetzbarkeit einer Einfahrtskontrolle. In weiterer Folge auch ein Umsetzungsplan. Im Sommer sollen die Ergebnisse am Tisch liegen – eine Umsetzung „rasch“ erfolgen

Floridsdorf: Keller-Lokale
Die beliebte Stammersdorfer Kellergasse soll umgestaltet werden. Keller-Besitzer und Gewerbetreibende wünschen sich eine Verkehrsberuhigung. Der Bezirk will aber auch die Verbindung nach Hagenbrunn für den Autoverkehr erhalten. Frühjahr wird eine Planungswerkstatt mit allen Beteiligten stattfinden. Eine Umgestaltung soll 2023 erfolgen.

Döbling: Lokaler Stolz
Döblinger und Döblingerinnen können jetzt ihre Verbundenheit zu IHREM Bezirk zeigen. Monica Rintersbacher, hat ein Döbling-Grätzl-T-Shirt-Projekt ins Leben gerufen. Die Bezirksvorstehung und andere Unternehmer machen mit. Das Döbling-Leiberl gibt’s jetzt in ausgewählten Unternehmen im Bezirk.