Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Bezirksflash: Frau springt aus brennender Wohnung im fünften Stock Bezirksflash: Frau springt aus brennender Wohnung im fünften Stock
Chronik

Bezirksflash: Frau springt aus brennender Wohnung im fünften Stock

Außerdem: Mit Airsoft-Pistole gegen Tauben und Bim-Haltestelle mit Lavendel und Jasmin.
Michael Glatz
Donnerstag, 30. Juli 2020
Verfasst vor 4 Tagen von Michael Glatz

Simmering: Mit Airsoft-Pistole auf Taubenjagd
Zu drastischen Maßnahmen gegen Taubenlärm greift am Mittwoch ein Mann bei der Simmeringer Hauptstraße: Der 34-Jährige fühlt sich am Vormittag von den Tieren im Innenhof so sehr belästig, dass er mit einer Airsoft-Pistole aus seinem Fenster auf sie schießt. Die alarmierte Polizei nimmt ihm die Waffe ab und spricht ein Waffenverbot gegen den Mann aus. Verletzt wird bei dem Vorfall niemand.

Favoriten: Frau springt aus brennender Wohnung
Ein Wohnungsbrand in Favoriten endet Donnerstagfrüh tragisch. Eine 34-jährige flüchtet vor den Flammen und springt aus dem fünften Stock. Sie stirbt wenig später an ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der Mann und die Kinder können sich über das Stiegenhaus befreien und bleiben unverletzt.

Leopoldstadt: Wasserrohrbruch und Stau
Autofahrer auf der Untere Donaustraße und der Schüttelstraße brauchen am Donnerstag gute Nerven. Nach einem Wasserrohrbruch um etwa 7 Uhr morgens ist auf der Unteren Donastraße Höhe Fruchtgasse nur ein Fahrstreifen frei. Der Stau baut sich rasch auf. Die Arbeiten vor Ort dauern bis in den Donnerstagnachmittag hinein. Solange ist auch nur ein Fahrstreifen frei.

Innere Stadt: Coole Bim-Haltestelle
Und die Wiener Linien testen neue mit Lavendel und Jasmin bepflanzte Wartehäuser. Das erste entsteht gegenüber des Parlaments. Das neue Design mit Dachbepflanzung soll für Abkühlung sorgen. Weitere grüne Bim-Haltestellen sind laut Wiener Linien geplant.