Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
NEOS suchen beste Köpfe für Landtagswahl NEOS suchen beste Köpfe für Landtagswahl
Politik

NEOS suchen beste Köpfe für Landtagswahl

NEOS-Wien-Chef Christoph Wiederkehr startet einen ungewöhnlichen Aufruf zur Partizpation.
Hannes Huss
Donnerstag, 09. Jänner 2020
Verfasst am 09.01.2020 von Hannes Huss

Die Wiener NEOS sind auf der Suche nach Unterstützung für die anstehende Wien-Wahl, die voraussichtlich im Herbst stattfinden wird. Jetzt hat NEOS-Wien-Spitzenkandidat Christoph Wiederkehr sogar einen öffentlichen und ungewöhnlichen Aufruf gestartet – so können sich per Vorwahlprozess engagierte Menschen aus Wien bewerben und eventuell einen Listenplatz ergattern. Wer sich laut Wiederkehr also für die bessere Bildung, gegen Freunderlwirtschaft und Korruption ausspricht, sei mehr als willkommen.

Jeder könne sich bewerben

„Bei uns wird nicht wie in anderen Parteien von oben herab diktiert, wer auf welchem Listenplatz für die Wien-Wahl stehen wird. Was uns NEOS auszeichnet, ist der offene Vorwahlprozess, bei dem sich jede und jeder bewerben kann – ganz unabhängig davon, ob man vorher schon politisch bei NEOS aktiv tätig war oder nicht. Wir heißen alle motivierten und kreativen Köpfe willkommen, die sich mit ihren Ideen und persönlichem Einsatz für ein besseres Wien stark machen möchten“, erklärt NEOS Wien Landessprecher Christoph Wiederkehr. „Wir NEOS sind vielfach zum Taktgeber geworden in der Wiener Politik und wir haben unsere Rolle als konstruktive Kontrollkraft in allen 23 Bezirksparlamenten genauso gefestigt wie im Gemeinderat und Landtag. Das wollen wir 2020 natürlich noch weiter stärken und ausbauen. 2020 geht es aber nicht um das Rathaus – es geht um Wien, die Bezirke und darum, die Stadt voranzubringen und den Menschen in Wien ein besseres Leben zu ermöglichen. Darum treten wir NEOS 2020 an. Wir kämpfen für eine bessere Bildung, damit jedes Kind die gleichen Chancen hat. Wir kämpfen für ein besseres Gesundheitssystem, das für alle da ist und nicht nur für diejenigen, die es sich leisten können. Wir kämpfen für mehr Transparenz und das Ende der ewigen Freunderlwirtschaft in Wien“, so Wiederkehr.

Infos unter https://wien.neos.eu/wahl2020

Bild: Philipp Kern