Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Creative Days: Fortschritt trifft Kreativität Creative Days: Fortschritt trifft Kreativität

Creative Days: Fortschritt trifft Kreativität

Ein Netzwerktreffen der Kreativwirtschaft findet bis Freitagabenim Reaktor – eh. Gschwandner (17.) – statt.
Vanessa Kogler
Donnerstag, 13. Juni 2019
Verfasst am 13.06.2019 von Vanessa Kogler

Eine Visitenkarte aus Karton wird zum Leben erweckt – möglich macht das eine App namens Artivive entwickelt vom gleichlautenden Wiener Start Up, dass bei den ersten Creative Days Vienna im Reaktor in Hernals mit dabei ist.
Der Workshop von Artitive ist nur einer von mehreren, die im Rahmen der Creative Days noch bis Freitagabend stattfinden. Auch Storytelling, also das Geschichtenerzählen im digitalen Zeitalter - sei es im Film, auf der Bühne oder bei Events - ist Thema. Zusätzlich finden im Rahmen der ersten Creative Days Vienna Vorträge, Touren und Workshops statt. Organisiert wurde das Event von „Departure“, der Kreativabteilung der Wirtschaftsagentur Wien.
An die 70.000 Menschen arbeiten in Wien im Bereich der Kreativwirtschaft. Bei der Veranstaltung in Hernals geht es vor allem um zwei Dinge: den Wissensaustausch untereinander und Netzwerke zu knüpfen. Mehr im TV-Beitrag! (vk)