Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
6er-Schleife für Simmering 6er-Schleife für Simmering
Verkehr

6er-Schleife für Simmering

Die Bim-Umkehrschleife an der Geiselbergstraße wird kaum Anrainer stören, aber möglicherweise den Autoverkehr.
Vanessa Kogler
Montag, 11. Februar 2019
Verfasst vor 7 Tagen von Vanessa Kogler

Die Straßenbahnlinie 6 soll ab Herbst eine neue Umkehrschleife bekommen. Ursprünglich war das Kretaviertel in Favoriten dafür vorgesehen, jetzt soll die 6er aber im 11. Bezirk wenden. Und zwar direkt unter der A23 in Simmering, an der Ecke Geiereckstraße/Geiselbergstraße. Wer nach Kaiserebersdorf will, steigt dann hier in die nigelnagelneue 11er Bim ein, die ab Herbst zwischen Kaiserebersdorf und Otto-Probst-Platz im 10. Bezirk unterwegs sein wird. „Die Simmeringer müssten jetzt die Krot fressen“, ärgert sich der blaue Bezirkstvorsteher Paul Stadler am Montag. Er befürchtet ein „Verkehrschaos“ auf der Geiselbergstraße und Rückstaus bis auf die Simmeringer Hauptstraße.

Von Seiten der Wiener Linien heißt es dazu: „Wir denken das Öffi-Netz als Gesamtes und orientieren uns nicht an Bezirksgrenzen, sondern an der besten Lösung für unsere Fahrgäste. Wir sind zuversichtlich die letzten Bedenken des Bezirks ausräumen zu können.“

Durch die neue Umkehrschleife werde die 6er-Straßenbahn zuverlässiger. Der stark frequentierte Abschnitt zwischen Quellenplatz und Geiereckstraße werde zusätzlich von der neuen Linie 11 entlastet. Geplanter Baustart für die neue Umkehrschleife ist im April. Die Linie 11 soll im Sommer ihren Betrieb aufnehmen. (vk)

Info der Wiener Linien: Öffi-Ausbau bis 2020