Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Derby: Austria gewinnt knapp 1:0 Derby: Austria gewinnt knapp 1:0
Sport

Derby: Austria gewinnt knapp 1:0

Nach dem Match kam es zu Ausschreitungen. Zwei Personen wurden festgenommen.
W24 Redaktion
Montag, 17. September 2018
Verfasst am 17.09.2018 von W24 Redaktion

Fußball-Rekordmeister Rapid hat das 327. Wiener Fußball-Derby gegen die Austria am Sonntag knapp 0:1 (0:0) verloren. Die Hütteldorfer blieben damit auch im fünften Prestigeduell im Allianz Stadion gegen den Erzrivalen sieglos und verpatzten die Generalprobe vor dem Europa-League-Gruppenstart gegen Spartak Moskau am Donnerstag. Für die Entscheidung sorgte Austria-Kapitän Alexander Grünwald (57.).

Die Favoritner hielten damit nach der siebenten Runde der Bundesliga mit nun 13 Punkten Rang vier und vergrößerten den Abstand auf Rapid auf vier Zähler. Die Mannschaft von Trainer Goran Djuricin rutschte in die untere Tabellenhälfte ab und ist nur noch auf Platz sieben zu finden. Für Rapids Coach war es die erste Derby-Niederlage im sechsten Spiel.

Nach der Partie stürmten 50 bis 100 Fans des "Block West" den Platz und liefen in Richtung Gästesektor. In den kamen die Anhänger, die dort Pyrotechnik zündeten, aber nicht hinein. Die Polizei marschierte Minuten später in großer Mannstärke im Stadion ein, weitere Vorfälle in der Arena blieben in der Folge aus. Zwei Personen wurden laut Polizei festgenommen. (apa/vk)