Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Zwölf Jahre Werk in Wien Zwölf Jahre Werk in Wien
Kultur

Zwölf Jahre Werk in Wien

Das Werk feiert seinen 12. Geburtstag und die Wiedereröffnung nach dem Umbau.
Andreas Liberda
Samstag, 11. August 2018
Verfasst am 11.08.2018 von Andreas Liberda

Seit 2006 sorgt „das Werk“ in Wien mit seiner Mischung von Party, Kunst und Kultur für eine Belebung der Stadt. Seit dem Umzug 2013 hat man an der Spittelauer Lände eine Bleibe gefunden. Dort wird am Wochenende das 12-jährige Bestehen gefeiert.

In den letzten Wochen haben die Werk-Betreiber auch noch ordentlich umgebaut. In den insgesamt fünf Stadtbahnbögen ein erwartet die Besucher ein „neuer Klobesen und zwei neue Anlage mit Rumms“, wie man mit Augenzwinkern in der Ankündigung für das Partywochenende verkündet.

Tatsächlich wartet man mit Lesungen, Vernissagen und Installationen auf. Konzertiert wird von Rambo Rambo Rambo, Willi Landl, Gesangskapelle Hermann und Elektro Guzzi. Alles bei freiem Eintritt.