Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
KH-Nord: Untersuchungskommission startet am Mittwoch KH-Nord: Untersuchungskommission startet am Mittwoch
Gesundheit

KH-Nord: Untersuchungskommission startet am Mittwoch

Die Kommission behandelt unter anderem Fragen zum Grundstück, zur Bauherrenfunktion und zur Vergabe von Leistungen.
Larissa Putz
Montag, 18. Juni 2018
Verfasst am 18.06.2018 von Larissa Putz

Die Untersuchungskommision zum Krankenhaus Nord startet mit ihrer ersten Sitzung. 
Untersuchungskommissions-Vorsitzende Elisabteh Rech und ihr Stellvertreter Johannes Klackl gaben am 18. Juni 2018 gemeinsam mit dem Ersten Vorsitzenden des Gemeinderats, Thomas Reindl einen Ausblick auf die Arbeit der Kommission.

Der Wiener Gemeinderat hat im April eine Untersuchungskommission eingerichtet um die Projekt-, Kosten- und Terminentwicklung des Krankenhauses Nord zu klären. Der erste Vorsitzende des Wiener Gemeinderats Thomas Reindl spricht von einem bewährten Mittel.
 
Die Kommission wird Fragen zum Grundstück, zur Bauherrenfunktion, zur Vergabe von Leistungen, Kosten und Finanzierung sowie Betriebsorganisation des Krankenhauses Nord behandeln. Die Kommission setzt sich aus 18 Mitgliedern zusammen. Die Dauer von Untersuchungskommissionen ist auf zwölf Monate begrenzt.