Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Köstinger ist bald auf "Babypause" Köstinger ist bald auf "Babypause"
Politik

Köstinger ist bald auf "Babypause"

Die hochschwangere Landwirtschaftsministerin (V) übergibt ihr Amt im Juli kurzfristig an Ministerin Bogner-Strauß.
Hannes Huss
Donnerstag, 26. April 2018
Verfasst am 26.04.2018 von Hannes Huss

Die hochschwangere Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger von der ÖVP wird in Kürze ihre Babypause antreten. Ab Juli lässt sich Köstinger von Parteikollegin und Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß vertreten. In Karenz wird Köstinger nicht gehen, das werde dann ihr Mann übernehmen, so die Ministerin. Für Bogner-Strauß sei eine Schwangerschaft ein großartiges uns schönes Ereignis, die Übernahme der Vertretung sei für sie selbstverständlich. Köstinger erwartet mit 38 ihr erstes Kind.